Sprache wählen
<<<

Der Drachenstich 2019

Veranstaltungsort: Furth im Wald


DEU

Art: Event / Veranstaltung
Beginn: 02.08.2019, 12:00 Uhr
Ende: 18.08.2019, 15:00 Uhr

Beschreibung:

Der Drachenstich - das älteste Festspiel Deutschlands mit einer 500jährigen Tradition - ist jetzt in einer neuen, beeindruckenden Fassung zu sehen: eine aufwändige Inszenierung voller Dramatik, Mystik und packenden Bildern aus dem prallen, überschäumenden Leben des Mittelalters.

Weitere Informationen und die Kontaktdaten zum Buchen von Eintrittskarten finden Sie unter Drachenstich.de im Internet. Das Festprogramm wird in enger Zusammenarbeit mit der Brauerei Dimpfl zusammengestellt. <<<

Veranstaltungskalender

Auer Dult 2019 Jakobidult

Die Auer Dult ist ein traditioneller Jahrmarkt in München. Sie findet dreimal jährlich auf dem Mariahilfplatz im Münchner Stadtviertel Au statt.
[mehr]

Internationales Samba-Festival

3.000 Sambistas aus der ganzen Welt verwandeln die Herzogstadt Coburg wieder in das „fränkische Rio\". Samba-Spezialitäten für jeden Geschmack, temperamentvolle Tänzerinnen in farbenprächtigen Kostümen, phantasievolle Shows, brasi...
[mehr]

Der Drachenstich 2019

Der Drachenstich - das älteste Festspiel Deutschlands mit einer 500jährigen Tradition - ist jetzt in einer neuen, beeindruckenden Fassung zu sehen: eine aufwändige Inszenierung voller Dramatik, Mystik und packenden Bildern aus dem...
[mehr]

Lexikon

Glasbead

Fachbegriff aus dem Bereich Uhren- und Schmuck-Design. Glasbeads sind perlenförmige Schmuckstücke, die sich über ein Loch in der Mitte an einem speziell dafür vorgesehenen Armband auffädeln lassen. Da...
[mehr]

Sekr.

Deutsch-sprachige Abkürzung für das Wort: Sekretär
[mehr]

Dominante

Tonika, Dominante und Subdominante heißen drei Dur- oder Mollklänge, die im Quintverhältnis stehen und als solche ein harmonisches System bilden, worin die Tonika in der Mitte zwischen Ober- und Unter...
[mehr]

© 1995 - 2014
by MENI.COM
Franz Christian Menacher
All rights reserved. Jede Vervielfältigung, Verwertung oder Bearbeitung ohne schriftliche Zustimmung des Urhebers ist verboten.