Sprache wählen
anschlagdynamisch

Keyboard-, Digital-Piano- und Synthesizertastaturen, die die Anschlagstärke des Spielers messen und davon abhängig die Lautstärke des Tones beeinflussen, werden als anschlagdynamische Tastaturen bezeichnet. Oft lässt sich auch statt oder zusätzlich zur Lautstärke ein anderer Parameter der Tonerzeugung modulieren (z. B. Filterverlauf etc.). Fachbegriff aus dem Bereich Musik.


Veranstaltungskalender

Textures

Ein Projekt des Forum Künstlerbuch Basel und der Resonance Gallery.
[mehr]

KUNST & ANTIQUITÄTEN MÜNCHEN

KUNST & ANTIQUITÄTEN MÜNCHEN im Haus der Kunst. Alle weiteren Informationen finden Sie hier >>>
[mehr]

Lexikon

Association of Moving Image Archivists (AMIA)

Schon seit dem Ende der 1960er Jahre, als über die National Endowment of the Arts zum ersten mal öffentliche Gelder für die Filmkonservierung in den Vereinigten Staaten zugänglich wurden, hatten sich ...
[mehr]

Infrarot-Spektroskopie

Zahlreiche Substanzen absorbieren IR-Strahlen und geben die absorbierte Energie in Form von Schwingungen und Rotationen der Moleküle oder Atome ab. Dadurch verliert ein IR-Strahl, der eine Probe diese...
[mehr]

Halbpsalterium

Weiterentwicklung des Psalteriums im 14. Jahrhundert, Vorform des Flügels. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

© 1995 - 2014
by MENI.COM
Franz Christian Menacher
All rights reserved. Jede Vervielfältigung, Verwertung oder Bearbeitung ohne schriftliche Zustimmung des Urhebers ist verboten.