Sprache wählen
Biese

Fachbegriff aus dem Bereich Mode, Fashion-Deisgn, Textilherstellung. Gewölbtes dekoratives Element an Kleidungsstücken, das durch schmales Falten und Abnähen in gerader Linie entsteht. Die Biese steht senkrecht hoch, breitere Biesen werden nach einer Seite gebügelt. Feine Biesen werden in Abhängigkeit der Materialdicke möglichst schmal gefaltet und abgenäht. Sie können maschinell mit einer 2-Nadel-Doppelsteppstichnaht und einer speziellen Stichplatte erzeugt werden.


Veranstaltungskalender

Lexikon

Qopuz

Birnenförmige, aserbaidschanische Langhalslaute, in anderen zentralasiatischen Ländern Kopuz. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

Copula

(lat.) Koppel bei der Orge. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

Plastron

Plastron: Ein Ziertuch für den Herrn, das breiter als eine Krawatte ist. Kann mit einer Perlennadel verziert werden und wird ausschließlich zum Hemd mit elegantem Kläppchenkragen getragen. In Amerika ...
[mehr]

© 1995 - 2014
by MENI.COM
Franz Christian Menacher
All rights reserved. Jede Vervielfältigung, Verwertung oder Bearbeitung ohne schriftliche Zustimmung des Urhebers ist verboten.