Sprache wählen

Luigi di Monaco

Name: Luigi Liftinger
Straße: Baaderstr. 84
Ort: 80465 München
Land: Deutschland
E-Mail: service@LuigidiMonaco.com
Beruf: Mode-Designer/-in
Model/Dressman
Modeschneider/-in
Stil: Barock
Empire (Stilrichtung)
Florisstil
Louis-quinze
Neobarock
Neorokoko
Branche: Mode / Fashion / Beauty
Material: Stoffe & Textil
Fähigkeiten: ausdenken

Vita:

Luigi Di Monaco, geboren als Luigi Liftinger im Salzkammergut in Österreich, absolvierte eine Lehre als Einzelhandelskaufmann in Galanterie und Textil. Während seiner Lehrzeit entdeckte sein Lehrherr bereits das Talent zur textilen Verarbeitung und Gestaltung. Dadurch wurde er auch in der dem Unternehmen anhängigen Schneiderei eingesetzt und erlernte das nötige Wissen und die Fachkundigkeit über textile Verarbeitung.

Nach der Lehrzeit war er auf den Brettern dieser Welt in Wien im Bereich Musical tätig und kam als Gastschüler auf die Modefachschule in Wien, wo Kreativität und Verarbeitungstechniken wie auch die Liebe zu Design und Gestaltung gefördert wurden. Mit Schwerpunkt Korsett, Abendmode und Textilhistorie konnte er sich ein hohes Wissen aneignen.

Zudem wuchs er in einer Familie auf, in der Handwerk und Tradition einen sehr hohen Stellenwert einnahmen und schon im Kindesalter wurde das Interesse und die Handwerklichkeit im Bereich künstlerischer Tätigkeiten gelehrt und weitergegeben und somit die Wurzeln und die Liebe zur heimatlichen Tradition (Tracht & Folklore) massgeblich in ihm geweckt.

Nach mehreren Jahren im Handel bei namhaften Textilunternehmen der High-Fashion und Edelmarken, entschloss er sich den Weg der Sellbstständigeit zu beschreiten. Durch die Gründung seines Labels Luigi Di Monaco (eingetragene Handelsmarke) gelang ihm durch sein Talent und die Liebe zum Detail der Einstieg in die Welt der Mode und der unersättliche Drang nach Kreativität und Besonderheit und Edelheit in seinen Werken und Designs Aufmerksamkeit und Ansehen von der Münchner Wiesn bis hin zu den Red Carpets.

<<<

Veranstaltungskalender

Lexikon

Terzzither

Eine Schlagzitzer. Seltene, eine Terz höher gestimmte Zither. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

Orgelprospekt

Die sichtbaren Orgelpfeifen am vorderen Gehäuse symmetrisch angebracht. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

con mano destra

Italienisch: mit der rechten Hand. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

© 1995 - 2014
by MENI.COM
Franz Christian Menacher
All rights reserved. Jede Vervielfältigung, Verwertung oder Bearbeitung ohne schriftliche Zustimmung des Urhebers ist verboten.