Sprache wählen
Langzeitsynchronisation

Die Langzeitsynchronisation beschreibt eine besondere Blitz-Technik, die bei längeren Verschlusszeiten angewand wird. Hierbei wird entweder vor Erreichen der eingestellten Verschlusszeit geblitzt oder nacher. Da die Verschlusszeit länger ist, als die Blitzdauer entstehen so recht effektreiche Fotos, die besonders der originalen Lichtverhältnisse gerecht werden, wobei das Hauptmotiv gut beleuchtet wird und sich eventuelle Bewegungen festhalten lassen. Fachbegriff aus dem Bereich Fotografie, Film und Belichtung.


Veranstaltungskalender

Textures

Ein Projekt des Forum Künstlerbuch Basel und der Resonance Gallery.
[mehr]

KUNST & ANTIQUITÄTEN MÜNCHEN

KUNST & ANTIQUITÄTEN MÜNCHEN im Haus der Kunst. Alle weiteren Informationen finden Sie hier >>>
[mehr]

Lexikon

Blauer Reiter

1911 in München gegründete expressionistische Künstlergemeinschaft, nach einem Gemälde von W. Kandinsky benannt.
[mehr]

Metronom

Taktmesser zur genauen Bestimmung des Tempos, von Mälzel 1816 entwickelt. M.M. = Mälzels Metronom. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

Gong

Mit Schlägern gespieltes Metallidiophon. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

© 1995 - 2014
by MENI.COM
Franz Christian Menacher
All rights reserved. Jede Vervielfältigung, Verwertung oder Bearbeitung ohne schriftliche Zustimmung des Urhebers ist verboten.