Sprache wählen
Filmempfindlichkeit

Die Filmempfindlichkeit kann je nach Motiv oder Lichtverhältnissen gewählt werden und erlaubt eine kürzere oder längere Belichtung des Films allgemein. Die Filmempfindlichkeit wird heute auch als ISO-Wert bezeichnet und ist auch noch bei Digitalkameras anzutreffen. Hierbei wird die Empfindlichkeit des CCD-Chips eingestellt. Der ISO-Wert hat die früher gebräuchlichen Angaben DIN- und ASA- (American Standard Association) weitgehend abgelöst. Fachbegriff aus dem Bereich Fotografie, Film und Belichtung.


Veranstaltungskalender

Lexikon

Campus-Look

Fachbegriff aus dem Bereich Mode, Fashion-Deisgn, Textilherstellung. Siehe: College-Stil.
[mehr]

Epicedion

(gr.) Trauergedicht. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

Alteration

Veränderung von Tonstufen infolge einer Modulation. Der Übergang in eine neue Tonart macht sich durch Töne geltend, die im Tonbestand der alten Tonart nicht vorkommen. Auf der melodischen Ebene stellt...
[mehr]

© 1995 - 2014
by MENI.COM
Franz Christian Menacher
All rights reserved. Jede Vervielfältigung, Verwertung oder Bearbeitung ohne schriftliche Zustimmung des Urhebers ist verboten.