Sprache wählen
Z-Film

Z-Film Manchmal wird die Rede vom A- und B-Film als Werteskala verwendet. Man kommt dann auf C- und D-Filme mit absteigendem ästhetischen und ideologischen Wert. Ein Z-Film (verbreiteter im Englischen als ?Z picture`) ist ein wertloser, schnell und billig heruntergedrehter Film, der sich vor allem an Jugendliche und deren unterentwickelten Geschmack wendet. Als bedeutendster Z-Film-Produzent gilt American International Pictures, der den Trash-Film kultivierte und an Themen wie Jugendkriminalität, Surfen oder dem Leben in Motorradcliquen entfaltete.


Veranstaltungskalender

Lexikon

Eisel 2000

Eisel, Franz: Schöpfer sächsischer Museen. Sammler, Stifter, Gründer. Hg.: Sächsisches Landesstelle für Museumswesen, Bautzen 2001
[mehr]

Dundun

Doppelfell-Sanduhrtrommel der Yoruba in Nigeria. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

Zwölftonmusik

Griechisch: Dodekaphonie. Die 12 chromatischen Halbtöne sind nur aufeinander bezogen (keine Beziehung auf einen Grundton), einander gleichberechtigt und bilden eine Reihe, die als Thema einer Komposit...
[mehr]

© 1995 - 2014
by MENI.COM
Franz Christian Menacher
All rights reserved. Jede Vervielfältigung, Verwertung oder Bearbeitung ohne schriftliche Zustimmung des Urhebers ist verboten.