Sprache wählen
Central Casting Corporation

Central Casting wurde im Jahre 1926 als Büro der Association of Motion Picture Producers gegründet, um die Einstellung vor allem von Statisten und Kleinstrollen in der Filmwirtschaft zu regeln. In der Presse waren zuvor nämlich viele Skandale um die sexuelle und wirtschaftliche Ausbeutung von Statisten kursiert, so dass die AMPP Mary Ellen Kleeck von der Russell Sage Foundation einstellte, um die Probleme des Arbeitsmarkts in Hollywood zu untersuchen. Ihre Studie mündete in die Gründung von Central Casting. Die Central Casting lists, heute in der Margaret Herrick Library der Academy of Motion Picture Arts & Sciences archiviert, dokumentieren alle Rollen, auch solche, die in den Credits ungenannt bleiben. Im Jahre 1976 gaben die Filmproduzenten ihre finanzielle Beteiligung an Central Casting auf; seitdem wird die Organization privatwirtschaftlich von Productions Payments, Inc. betrieben.


Veranstaltungskalender

Lexikon

Tondakette

Fachbegriff aus dem Bereich Uhren- und Schmuck-Design. Eine Tondakette ist eine besondere Kettenvariation, bei der die Anordnung der Glieder und deren Form von Bedeutung sind. Da es viele unterschiedl...
[mehr]

Bolero

Spanischer Tanz im 3/4-Takt. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

Fagott

Holzblasinstrument mit Doppelrohrblatt. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

© 1995 - 2014
by MENI.COM
Franz Christian Menacher
All rights reserved. Jede Vervielfältigung, Verwertung oder Bearbeitung ohne schriftliche Zustimmung des Urhebers ist verboten.