Sprache wählen
Aufziehen

Wichtige Technik des Silberschmieds bei der Kaltverformung von durch Glühen weichgemachten Metallblechen zu hohlen Körpern. Dabei wird das Metall zusammengezogen (in Falten geschlagen). Bei sachgemäßer Ausführung muß die Wandung eines hochgezogenen Gefäßes nach oben hin stärker sein als das Ausgangsmaterial. Als Unterlage für das Aufziehen werden sog. Einziehhölzer und Treibeisen verwendet. Fachbegriff aus dem Bereich der Schmuck- und Silberverarbeitung.


Veranstaltungskalender

Lexikon

musica da camera

Siehe: Kammermusik. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

Brisur

Fachbegriff aus dem Bereich Uhren- und Schmuck-Design. Die Brisur bezeichnet ein kleines, aber ungemein wichtiges Element für verschiedenen Ohrschmuck. Das Wort Brisur kommt vom französischen brisure,...
[mehr]

Dundun

Doppelfell-Sanduhrtrommel der Yoruba in Nigeria. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

© 1995 - 2014
by MENI.COM
Franz Christian Menacher
All rights reserved. Jede Vervielfältigung, Verwertung oder Bearbeitung ohne schriftliche Zustimmung des Urhebers ist verboten.