Sprache wählen
Stechpuppe

Übungsgerät für berittene Krieger bei der (siehe auch) Tjost. Mit einer Lanze versuchte man das Ziel, meistens ein Schild an einem Holzpfahl, aus vollem Galopp zu treffen. Im späteren Mittelalter wurde das Schild an einem drehbaren Querbalken befestigt, an dessen anderem Ende befand sich ein Sandsack, der den Reiter vom Pferd warf, wenn er nicht schnell genug ritt. Dies erhöhte den Schwierigkeitsgrad der Übung und verlangte eine höhere Geschicklichkeit.


Veranstaltungskalender

Lexikon

Ziehharmonika

Balginstrument mit freischwebenden Zungen, die durch Saug- oder Druckluft zum Klingen gebracht werden. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

Toccata

(v. it. toccare = berühren, schlagen) phantasieartiges Instrumentalstück mit schnellen Notenwechseln im Wechsel zwischen akkordischen und figurierten Teilen. Fachbegriff aus dem Bereich Musik.
[mehr]

MGNM

Deutsch-sprachige Abkürzung für: Mitteilungen aus dem Germanischen Nationalmuseum Nürnberg
[mehr]

© 1995 - 2014
by MENI.COM
Franz Christian Menacher
All rights reserved. Jede Vervielfältigung, Verwertung oder Bearbeitung ohne schriftliche Zustimmung des Urhebers ist verboten.